Stricken reihen zählen perlmuster

Ich benutze den kleinen Index post it Notes, um mir zu helfen, den Überblick zu behalten, in welcher Zeile ich bin. Ich lege einfach den Beitrag unter die Zeile, auf der ich bin, auf meinem Muster und verschieben Sie es, wenn ich eine Reihe beenden. So weiß ich immer, in welcher Reihe ich bin, ohne zählen zu müssen. Wenn der Beitrag es nicht mehr genug Stick `em hat, ändere ich es für eine neue. Der Clover-Anhänger ist ein klassischer Reihenzähler und wird in den meisten lokalen Garnläden verkauft. Ich habe eine, und ich benutze es die ganze Zeit. Es hat einen einfachen Mechanismus zum Sperren, so dass Sie den Zähler in Ihrer Projekttasche behalten können, ohne sich Sorgen zu machen, dass sich die Anzahl ändert. Jedes Mal, wenn Sie eine neue Zeile beenden oder beginnen, drücken Sie den Klicker. Der Schlüssel hier ist, konsistent zu zählen, so gibt es keinen Zweifel, wenn Sie fertige Zeilen oder gestartete Zeilen zählen. Einfach. Vergessen Sie einfach nicht, es für jede Zeile zu klicken.

Oh, und Sie können eine Kette durch sie füttern und tragen Sie es als Anhänger. Der erste Schritt beim Lesen des Strickens ist die Fähigkeit, die Stiche zu identifizieren. Sie müssen in der Lage sein zu sagen, ob ein Stich gestrickt oder gereinigt wurde, und wissen, welche Stränge die eigentlichen Stiche bilden, und welche nicht. Was hat diese “Linie” in meinem Stricken – und meine waren ausgeprägter? Sehr nützliche Informationen. Ich habe alle verschiedenen Wege verwendet, aber es ist nie auf mich dämmert, Markierungen alle 10 Reihen zu platzieren und ich stricke seit über 40 Jahren! Es zeigt sich einfach – egal, was die meisten Leute zu denken scheinen, du bist definitiv nie zu alt, um zu lernen. Viele Stricker innen halten ein Stück Papier und einen Stift neben ihrem Stricken und verfolgen ihre gestrickten Reihen mit Tally-Marken. Eine Marke pro fertig gestrickte Reihe. Es ist einfach, billig, und es funktioniert. Die Herausforderung kann sein, dass, sobald Sie sich in den sich wiederholenden Bewegungen des Strickens, Sie vielleicht vergessen, die Zeilen zu markieren, und dann müssen Sie manuell zählen. Es ist eine ausgezeichnete Idee, Tally-Markierungen mit einem Verriegelungsstichmarker zu kombinieren, der als Fortschrittstracker verwendet wird. Das erspart Ihnen das Zählen von Anfang an, wenn Sie feststellen, dass Sie den Überblick verloren haben. Ich werde nicht empfehlen, Tally-Markierungen für kompliziertere Muster zu verwenden.

Bei der Arbeit mit holprigen oder unscharfen Garn in Stockinet Stich ist es schwer, die Reihen zu zählen, ich lege einen Kunststoffring am Ende jeder Strickreihe, dann weiß ich von Anfang an der erste Zähler ist ein und fügen Sie zwei für jeden zusätzlichen Ring haben Sie Klammern [ ] werden auch verwendet, um eine Gruppe von Stichen, die eine bestimmte Anzahl von Malen wiederholt werden sollen. Die Nummer, die unmittelbar den Klammern folgt, gibt an, wie oft sie den Schritt ausführen sollen. Zum Beispiel, [YO, K2tog] 6 mal bedeutet, dass Sie YO, dann stricken 2 M zusammen, dann tun Sie das wieder 5 weitere Male, für insgesamt 6 YOs und 6 K2togs. Ich kann mich nicht erinnern, wo ich über diese Technik gelesen habe, aber es war erst vor kurzem. Ich benutze in der Regel eine Hash-Markierung auf Papier, aber diese Technik gibt Ihnen auch eine visuelle Hilfe… vor allem, wenn Sie ein langes Stück mit vielen Reihen stricken. Mit einem langen kontrastierenden Garnstück legen Sie das kontrastierende Garn über die aufgegusste Reihe. Alle zehn Reihen das Kontrastgarn wieder über die Nadel legen. Sie können leicht sehen, wie viele Zeilen von zehn Sie haben.

Vielen Dank für diese Tipps.