Tarifvertrag löhne

Nr. 6 a. Um sicherzustellen, dass entsandte Arbeitnehmer eine Vergütung erhalten, die dem entspricht, den dänische Arbeitgeber für die Durchführung ähnlicher Arbeit zahlen müssen, können tarifliche Arbeitskampfmaßnahmen gegen ausländische Dienstleistungserbringer in gleicher Weise wie gegen dänische Arbeitgeber zur Unterstützung der Forderung nach einem Tarifvertrag ergriffen werden, siehe jedoch Absatz 2. Ein Tarifvertrag ist eine Vereinbarung zwischen zwei Parteien über die Arbeitsbedingungen, die für Arbeitnehmer in einem bestimmten Unternehmen oder einer bestimmten Branche gelten. In Dänemark sind weder dänische noch ausländische Unternehmen gesetzlich verpflichtet, einen Tarifvertrag einzuhalten oder abzuschließen. Para. 2 Voraussetzung für die Durchführung von Arbeitskampfmaßnahmen im Sinne von Absatz 1 ist, dass die Bestimmungen der von den repräsentativsten Arbeitsmarktparteien Dänemarks geschlossenen Tarifverträge, die den gesamten dänischen Raum abdecken, dem ausländischen Dienstleistungserbringer zur Kenntnis gebracht wurden. In diesen Tarifverträgen muss hinreichend klar festgelegt werden, welcher Lohn gemäß der Vereinbarung zu zahlen ist. Eine Verordnung ist eine Verordnung zur Erweiterung des Anwendungsbereichs eines Tarifvertrags. Tarifverträge in Deutschland sind rechtsverbindlich, und das wird von der Bevölkerung akzeptiert, und es löst keine Beunruhigung aus.

[2] [fehlgeschlagene Überprüfung] Während es im Vereinigten Königreich in den Arbeitsbeziehungen eine “sie und wir”-Haltung gab (und wahrscheinlich auch immer noch ist), ist die Situation im Nachkriegsdeutschland und in einigen anderen nordeuropäischen Ländern ganz anders. In Deutschland herrscht ein viel größerer Geist der Zusammenarbeit zwischen den Sozialpartnern. Seit über 50 Jahren sind deutsche Arbeitnehmer per Gesetz in den Vorständen vertreten. [3] Gemeinsam gelten Management und Arbeitnehmer als “Sozialpartner”. [4] In Dänemark ist es ein Grundprinzip, dass Gewerkschaften das Recht haben, Tarifverträge mit Arbeitgebern und Arbeitgeberverbänden abzuschließen. Die Gewerkschaften können verschiedene Arten von Arbeitskampfmaßnahmen ergreifen, um eine Vereinbarung mit einem Arbeitgeber zu erzielen. Sie können dies auch als ausländischer Arbeitgeber mit Personen erleben, die in Dänemark entsandt wurden. Im Bereich der Land- und Forstwirtschaft wird die Anerkennung der Fähigkeit zum Abschluss von Tarifverträgen von den Hohen Schlichtungskommissionen durchgeführt, die in die Büros der jeweiligen Provinzregierung eingegliedert sind.